Lübbecker Landweg

GPX

PDF

38,78 km lang
regionale Radtour
Der "Lübbecker Landweg" verbindet die Sehenswürdigkeiten der Lübbecker Kernstadt und der sieben Ortsteile Alswede, Blasheim, Eilhausen, Gehlenbeck, Nettelstedt, Obermehnen und Stockhausen auf einer landschaftlich interessanten Route über rund 40 Kilometer.

Sie radeln durch Felder, Wiesen- und Auenlandschaften, entdecken Landschlösser und Rittersitze und können ein ausgedehntes Naturschutzgebiet erkunden. Unterwegs vermitteln alte Fachwerkgehöfte, Wind- und Wassermühlen, mittelalterliche Kirchen, eine alte Schule und ein Spritzenhaus Heimatgeschichte. Auf der Wegstrecke entlang des Wiehengebirges befinden sich Aussichtspunkte in die norddeutsche Tiefebene und Schauplätze alter Sagen um Sachsenherzog Wittekind. Bei einem Gang durch den Lübbecker Stadtkern können Sie Herrschafts-, Kaufmanns- und Industriekultur vom frühen Mittelalter bis heute nachspüren.
 
Parkplätze im Osten, im Westen oder im Zentrum des Stadtgebiets bieten sich genauso als Startpunkt an wie der Lübbecker Bahnhof.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Tipp des Autors

Eine besondere Sehenswürdigkeit ist das rund 700 Jahre alte Gut Stockhausen, eine Burganlage mit Wassergraben, Tor- und Haupthaus, Taubenturm, altertümlichem Innenhof, Gutsfriedhof und Kastanienallee. Das Gut Renkhausen nördlich von Gehlenbeck, ist ebenfalls ein lohnendes Ausflugsziel in der Nähe von Moor und Kanal.

Anreise & Parken

Aus Richtung Norden: B239 Richtung Herford. In Lübbecke an der Kreuzung B239/B65 rechts Richtung Osnabrück. Die Stadthalle liegt nach 300m auf der rechten Seite.


Aus Richtung Süden:  A2, Ausfahrt Herford-Bad Salzuflen, B 239 Richtung Lübbecke. In Lübbecke an der Kreuzung B239/B65 links Richtung Osnabrück. Die Stadthalle liegt nach 300m auf der rechten Seite.


Aus Richtung Westen: A2, Ausfahrt Bad Eilsen. B61 Richtung Minden. B65 Richtung Lübbecke. In Lübbecke die Kreuzung B65/B239 überqueren. Die Stadthalle liegt nach 300m auf der rechten Seite.


Aus Richtung Osten: B65 Richtung Minden. Kurz vor der Kreuzung B65/B239 liegt die Stadthalle auf der linken Seite.


 


A 30, Ausfahrt Kirchlengern, B 239 Richtung Lübbecke.


In Lübbecke an der Kreuzung B239/B65 links Richtung Osnabrück.


Die Stadthalle liegt nach 300m auf der rechten Seite.

Parkmöglichkeiten gibt es im Zentrum des Stadtgebiets Lübbecke sowie im Osten und im Westen entlang der Rundtour.

Öffentliche Verkehrsmittel

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Weitere Infos / Links

Die Radwanderkarte ist im Servicebüro der Stadtverwaltung, im örtlichen Buchhandel sowie bei zahlreichen Gastronomiebetrieben entlang der Strecke zu einem Preis von 2,00 Euro erhältlich.

Autor:in

Anna-Lena Rose

Organisation

Lübbecke Marketing e.V.

Wegpunkte

Golddorf Stockhausen - LandArt-Station 4.14
Bauwerk / Moderne Architektur
Nettelstedt - Ortsteil Lübbecke
Sehenswürdigkeit divers
Obermehnen - Ortsteil Lübbecke
Sehenswürdigkeit divers

Unsere Empfehlung

Freilichtbühne Nettelstedt - LandArt-Station 4.18
Theater/Varieté
Eilhauser Königsmühle - Westfälische Mühlenstraße Nr. 30
Mühle
Freibadpark Obernfelder Allee
Kinderspielplatz

In der Nähe

Tourdaten
Start: ZOB Lübbecke
Ziel: ZOB Lübbecke

mittel

02:40:00 h

38,78 km

135 m

135 m

47 m

135 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.