Erlesene Natur: Weidenpalais im Nethetal

PDF

Park/Gartenanlage
Geflochtene Weidenrouten in Brakel-Rheder
Das Weidenpalais im Nethetal ist ein lebendes Bauwerk, geflochten aus Hunderten von Weidenruten. Die beiden Türme mit einer Höhe von knapp zehn Metern sollen an das berühmte Westwerk von Kloster Corvey erinnern. Insgesamt ist das Weidenpalais mehr als 30 Meter lang. Damit gehört es zu den größten Weidenbauwerken in Deutschland.


Das Weidenpalais ist ein Bestandteil der "Erlesenen Natur". Insgesamt gibt es im Kulturland Kreis Höxter 18 solcher Erlebnisgebiete, durchweg in und an FFH-Gebieten gelegen. Sie alle sind Bausteine im Schutzgebietssystem "Natura 2000" und zählen damit zu unserem Europäischen Naturerbe!


www.erlesene-natur.de

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Durchgehend geöffnet und frei zugänglich. In Einzelfällen finden Sonderveranstaltungen statt.
Im Weidenpalais im Nethetal werden im Sommerhalbjahr auch standesamtliche Hochzeiten angeboten.

Anreise & Parken

Es stehen Ihnen kostenfreie Parkplätze am Weidenpalais zur Verfügung.

Preisinformationen

Kostenfrei

Autor:in

lokaler Redakteur

Organisation

Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH

In der Nähe

Anfahrt
Erlesene Natur: Weidenpalais im Nethetal
Nethetalstrasse 10
33034 Brakel
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters