Mühlengraben in Brakel-Bellersen

PDF

Naturerlebnispfad
Von dem Bach Bruchte zweigt an dieser Stelle der künstlich geschaffene Mühlengraben ab, der Bellersen durchfließt und südlich des Dorfes ein Mühlrad antreibt.
Mühlengraben und Bleiche: Von dem Bach Bruchte zweigt an dieser Stelle der künstlich geschaffene Mühlengraben ab, der Bellersen durchfließt und südlich des Dorfes ein Mühlrad antreibt. Die Wiese zwischen Bruchte und Mühlengraben diente den Dorfbewohnern einst zur Bleiche des zumeist selbst produzierten Leinens.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Parkplätze sind im Ort vorhanden.

Ansprechpartner:in

Tourist-Information Brakel
Am Markt 5
33034 Brakel

In der Nähe

Anfahrt
Mühlengraben in Brakel-Bellersen
Am Mühlengraben
33034 Brakel - Bellersen
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters