Windmühle Bavenhausen

PDF

Mühle
Wunderschön erhaltene Windmühle auf dem Windberg in Bavenhausen

Hoch oben auf dem Windberg thront die mittlerweile als Baudenkmal geschützte Windmühle aus dem Jahr 1853. Mit Stilllegung des Mahlbetriebes im Jahre 1948 dient das innere der Mühle seit Mitte der fünfziger Jahre als Hochbehälter für die Wasserversorgung der Umgebung. Die Mühle ist von vielen Punkten des Kalletals aus zu sehen, auch in den dunklen Abendstunden durch Ihre Beleuchtung, und ist deshalb ein echtes Wahrzeichen der Region.

Am besten erreicht man die Mühle Fuß, beispielsweise auf eine Wanderung rund um Bavenhausen und durch das Naturschutzgebiet Teimer. Hier oben bietet sich der ideale Ort für eine Rast und Sie können den malerischen Ausblick auf Bavenhausen und das umliegende Lipperland genießen.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Die Windmühle liegt am Rundwanderweg "Waldfreundeweg".
Sie kann aber auch zu Fuß vom Dorfplatz (Parkmöglichkeit) aus - über Holländerweg und Mühlenweg erreicht werden

Autor:in

Gemeinde Kalletal

Organisation

Gemeinde Kalletal

In der Nähe

Windmühle Bavenhausen

Mühlenweg
32689 Kalletal

Website

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.