Oerlinghausen Tönsbergblicke A5

  • Start: Wanderparkplatz "Unter der Howe"
  • Ziel: Rundwanderweg Startpunkt = Zielpunkt
  • mittel
  • 8,10 km
  • 1 Std. 52 Min.
  • 107 m
  • 332 m
  • 227 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

 

Wenn man in die Weite blicken möchte, muss man den Tönsbergrundweg in Oerlinghausen erwandern. Der Rundweg ist einer der ältesten Wanderwege am Tönsberg von Oerlinghausen.

Der Rundweg ist leicht begehbar und bietet wunderbare Aussichten in alle Himmelsrichtungen. Mit einer erfrischenden Pause am Wassertretbecken kann man nach ca. 2 1/2 Stunden wieder am Ausgangspunkt sein. Der Weg führt vorbei am alten Pfarrhaus. Hier stehen zwei wunderbare Naturdenkmale, die Pfarrlinde und eine alte Esche. Ein alter Dorfbrunnen mit Sandsteinfassung erinnert an die Zeit ohne zentrale Wasserversorgung in Oerlinghausen. Im Verlauf der Wanderung haben immer wieder einen herrlichen Blick Richtung Süden ins Paderborner Land bzw. Sauerland. Sie wandern durch den wunderschönen Mischwald vorbei am Wassertretbecken, wo am Südhang des Tönsberges die Sachsenquelle entspringt. Die Quelle ist Teil des Bodendenkmals "Wallburg Tönsberg". Im weiteren Verlauf erreichen Sie unterhalb der Hünenkapelle einen Aussichtspunkt mit spektakulärem Panoramablick. Auch der weitere Wegeverlauf Richtung Norden bietet immer wieder wunderschöne Aus- und Einblicke!

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Oerlinghausen

Ehrenmal auf dem Tönsberg Oerlinghausen

Diese Gedenkstätte wurde 1930 als "Ehrenmal"für die von 1914 bis 1918 gefallenen Soldaten des Königs-Infanterie-Regimen...

Mehr erfahren

Oerlinghausen

Jüdischer Friedhof Oerlinghausen

Nur wenige Meter oberhalb der Synagoge in Oerlinghausen liegt der ehemalige jüdische Friedhof. Durch ein eisernes Tor f...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Kurzbeschreibung > Markierung A5 > vom Parkplatz die Straße „Unter der Howe“ durch die Pfarrstraße Richtung Alexanderkirche > kleine Treppe hinauf zur Hauptstraße > überqueren > links „Schneiderbrink“ hoch bis zur Tönsbergstraße > rechts Straße „Auf dem Berge “ in die Straße "Auf dem Berge"> über Piperweg - Ende Piperweg in den Mischwald über Naturfreundehaus, Wassertretbecken bis Wegespinne - Hermannsweg - scharf links auf H - Weg wenige Meter bergan - dann scharf rechts auf A5 - Weg weiter bis Panoramablick - nun weiter auf A5 - Weg Richtung Norden über Philosophenweg - Herbergsstiege zur Altstadt - durch die Altstadt dem A5 folgend zurück zum Wanderparkplatz an der Alexanderkirche

Sicherheitshinweise

Naturschutzgebiet - Bitte verlassen Sie die vorgegebenen Wege nicht!

Ausrüstung

festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung

Fernglas

kleines Handtuch fürs Kneipptretbecken

Oerlinghauser Wanderkarte "Erlebnis Wandern"

Wir empfehlen Ihnen den "Oerlinghauser Erlebnisguide" mitzunehmen. Die örtlichen Wanderwege sind hier ausführlich und informativ beschrieben. 

Sie erhalten die Broschüren in der Touristinformation im Bürgerbüro oder als Download auf der Homepage.

Tipp des Autors

Ev. ref. Alexanderkirche im Sommer an Sonntagen von 14:00 bis 17:00 Uhr 

Oerlinghauser Altstadt 

Historische Gasthäuser, urige Biergärten, Terrassen

Anfahrt

Über A33 – Ausfahrt 22, Schloß Holte-Stukenbrock - rechts Richtung Oerlinghausen L751   -   nach ca. 5,6 km (hinter Tunnel) auf L751/Ausfahrt nach links Rtg. Oerlinghausen - nach links auf L967/Zeppelinstr. - nach ca. 100 m   an Ampelkreuzung nach rechts „Robert-Koch-Str.“ Rtg. Segelflugplatz – nach ca. 500 m nach links Str. „Küsterfeld“ –   nach links Str. „Unter der Howe“ – nach ca. 100 m Wanderparkplatz „Unter der Howe“, unbegrenzte Parkmöglichkeit.

 

Über A2 – Ausfahrt 27, Bielefeld Zentrum – B66 Richtung Oerlinghausen – Ausfahrt Richtung Oerlinghausen – nach ca. 4,7 km auf L751/Ausfahrt rechts Rtg. Oerlinghausen – nach links auf Zeppelinstr. - nach ca. 400 m   an Ampelkreuzung nach rechts „Robert-Koch-Str.“ Rtg. Segelflugplatz – nach ca. 500 m nach links Str. „Küsterfeld“ – nach links Str. „Unter der Howe“ – nach ca. 100 m Wanderparkplatz „Unter der Howe“, unbegrenzte Parkmöglichkeit.

Parken

Oerlinghausen   -Wanderparkplatz „Unter der Howe

Öffentliche Verkehrsmittel

Linie 34 Haltestelle Ev. Altenzentrum > Straße „Küsterfeld“ gegenüber bergauf > Straße „Unter der Howe“ nach links bis Wanderparkplatz

Linie 39 Haltestelle Simonsplatz > durch Pfarrstraße Richtung Alexanderkirche > rechts halten bis Wanderparkplatz

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Unbekannt (8%)
  • Straße (14%)
  • Schotter (6%)
  • Wanderweg (33%)
  • Pfad (38%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen