Weg für Genießer - Gesamtstrecke

  • Start: Bahnhof Halle (Westf.)
  • Ziel: Bahnhof Halle (Westf.)
  • mittel
  • 93,00 km
  • 1 Tag 1 Std.
  • 1247 m
  • 309 m
  • 69 m
  • 40 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Entdecken Sie auf dem „Weg für Genießer“ Ihre fünf Sinne. Der 94 km lange Wanderweg führt Sie entlang des Teutoburger Waldes durch insgesamt fünf Orte und wird Ihre fünf Sinne anregen! Jeder Ort steht dabei für einen der Sinne. Fühlen, riechen, schmecken, hören und sehen – viele Überraschungen warten am Wegesrand darauf, entdeckt zu werden. Und zwischendurch gönnen Sie sich eine Rast an exklusiven Ruheplätzen. Viel Spaß!

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Halle (Westf.)

Bahnhof Halle (Westf.)

Service: Nein Parkplätze: Ja Fahrrad-Stellplätze: Ja ÖPNV-Anbindung: Ja Taxi am Bahnhof: Ja Fahrradverleih: Ja Toilette...

Mehr erfahren

Halle (Westf.)

Halle Westfalen, Information / Bürgerbüro

Hier erhalten Sie Broschüren über Halle (Westf.) und Werbemittel sowie Souvenirs.Öffnungszeiten: Montag-Freitag von 08....

Mehr erfahren

Halle (Westf.)

Halle Westfalen, Kirchplatz

Ein Ring typisch westfälischer Fachwerkhäuser, teilweise aus dem Mittelalter, bildet das Haller Herz rund um die Johann...

Mehr erfahren

Halle (Westf.)

"Kaffeemühle"

Aussichtspunkt im Naturpark Teutoburger Wald direkt am Fernwanderweg "Hermannsweg" mit herrlichem Ausblick in die Münst...

Mehr erfahren

Steinhagen

Naturschutzgebiet Jakobsberg | Im Revier der Leberblümchen

Das NSG Jakobsberg wird wegen des Massenvorkommens des Leberblümchens im Volksmund auch "Leberblümchenberg" genannt.

Mehr erfahren

Steinhagen

Rastplatz "Schmecken"

Kulinarische Tipps zum natürlichen Genießen

Mehr erfahren

Steinhagen

Historisches Museum Steinhagen - Auf den Spuren einer Schnapsidee

Steinhagen ist untrennbar verbunden mit Wacholder und zwar einem mit reichlich Umdrehungen. Im Historischen Museum im Ortskern wird sie erzählt, die Geschichte des "Steinhägers".

Mehr erfahren

Steinhagen

Rathaus Steinhagen | Tourist-Info

Besuchen Sie uns im Steinhagener Rathaus und erhalten Sie dort umfangreiches Informationsmaterial zu den vielfältigen Freizeitmöglichkeiten in Steinhagen. Herzlich Willkommen!

Mehr erfahren

Steinhagen

Bahnhof Steinhagen

Service: Nein Parkplätze: Ja Fahrrad-Stellplätze: Ja ÖPNV-Anbindung: Ja Taxi am Bahnhof: Nein Fahrradverleih: Nein Toil...

Mehr erfahren

Bielefeld

Schwedenschanze

Vom Stadtbezirk Dornberg aus sieht man die Kaiser-Friedrich-Gedächtnishütte, eine Schutzhütte, die im Volksmund häufig ...

Mehr erfahren

Werther (Westf.)

Rastplatz an der Arminiusquelle in Werther an dem Wanderweg "Weg für Genießer - 5 Sinne erleben am Teutoburger Wald"

Die Arminiusquelle ist zugleich auch der Rastplatz des Wanderweges "Weg für Genießer - 5 Sinne erleben am Teutoburger Wald". Insbesondere geht es hier um das Thema "Riechen".

Mehr erfahren

Werther (Westf.)

Museum Peter August Böckstiegel in Werther (Westf.)

Entdecken Sie Werther mit allen Sinnen. Zum Beispiel künstlerisch im historischen Atelier, Wohnhaus und Museum des westfälischen Expressionisten Peter August Böckstiegel.

Mehr erfahren

Werther (Westf.)

Freibad in Werther (Westf.)

Solarbeheiztes Freibad mit Kinderplanschbecken und Matschanlage in Werther (Westf.)

Mehr erfahren

Borgholzhausen

Burg Ravensberg

Die Burg Ravensberg gilt bis heute als herausragendes Wahrzeichen der Region. Sie wurde im frühen 12. Jahrhundert als Stammsitz der Grafen von Ravensberg-Calvelage erbaut. Eine Einkehrmöglichkeit ist vorhanden.

Mehr erfahren

Borgholzhausen

Rastplatz am Barenbergweg

Am Barenbergweg ist ein neuer Rastplatz entstanden.

Mehr erfahren

Borgholzhausen

Freibad Borgholzhausen

Das Piumer Freibad ist gewiss nicht das größte im Umkreis, dafür aber mit Abstand das Familiärste.

Mehr erfahren

Borgholzhausen

Ackerbürgerhaus "Haus Welpinghus"

Eines der ältesten Fachwerkgebäude Borgholzhausens mit zeittypischen Schmuckformen. Es befindet sich in einer städtebaulich bedeutenden Lage in der Nähe des Kirchplatzes (dat. 1695).

Mehr erfahren

Borgholzhausen

Kultur- und Heimathaus Borgholzhausen

Das Kultur- und Heimathaus beherbergt originale Kostbarkeiten aus Borgholzhausen und Umgebung. Dazu gehört die weltweit größte Ansammlung von kreidezeitlichen Riesen-Ammoniten sowie die 240 Millionen Jahre alte Saurierfähren. Außerdem sind dort Dauerausstellungen heimischer Künstler zu sehen.

Mehr erfahren

Borgholzhausen

Luisenturm Borgholzhausen

Der Aussichtsturm befindet sich auf der Johannisegge (291 m) an der Peter-Eggermont-Straße. Der Luisenturm an der beliebten Wanderstrecke "Hermannsweg" kann unentgeltlich bestiegen werden. Auf dem Turm hat man einen Ausblick in das Münsterland und das Ravensberger Hügelland. In der Schutzhütte befindet sich eine Gaststätte. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.luisenturmhuette.de

Mehr erfahren

Borgholzhausen

Rastplatz "Sehen"

Der Rastplatz „Sehen“ befindet sich am Haltepunkt des Haller Willem in Westbarthausen. Von hier aus hat man einen herrl...

Mehr erfahren

Versmold

Historischer Dorfkern Bockhorst

Hervorragend erhaltene Fachwerkhäuser mit alter Dorfkirche

Mehr erfahren

Versmold

Rastplatz \"Fühlen\"

Rastplatz des Wanderweges "Weg für Genießer"

Mehr erfahren

Versmold

Parkbad Versmold

Kombibad mit Naturbad und Hallenbad malerisch im Grünen gelegen

Mehr erfahren

Versmold

Heimatmuseum Versmold

Museum mit Dauerausstellung und wechselnden Veranstaltungen

Mehr erfahren

Versmold

Stadtpark

Grüne Wiesen, exotische Gehölze und Freizeitangebote bilden eine grüne Oase mitten in Versmold.

Mehr erfahren

Versmold

Mairie, das alte Bürgermeisterhaus

Nach dem Stadtbrand von 1804 entstand die so genannte „Mairie“ am Marktplatz. Damals während der Franzosenzeit aus wuch...

Mehr erfahren

Versmold

Galerie Et

Galerie mit wechselnden Kunstausstellungen und einem bunten Veranstaltungsprogramm

Mehr erfahren

Borgholzhausen

Wasserschloss Holtfeld

Das Wasserschloss Holtfeld zählt zu den schönsten Wasserschlössern in OWL.

Mehr erfahren

Halle (Westf.)

Halle Westfalen, idyllische Waldkapelle in Stockkämpen

Abseits vom Lärm, in einer Waldlichtung, liegt die idyllische Pfarrkirche Stockkämpen, wo alljährlich eine Fronleichnam...

Mehr erfahren

Halle (Westf.)

Ruheplatz "Hören"

Der „Hör-Platz“ am Wanderweg "Weg für Genießer" befindet sich in der Nähe der Waldkirche Stockkämpen und des Ruthebachs...

Mehr erfahren

Halle (Westf.)

Wasserschloss Tatenhausen

Das Schloss  war über 470 Jahre lang der Stammsitz der Barone und Grafen von Korff gen. Schmising. Heute bewohnen direkten Nachfahren der Familie das Schloss.

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Kulinarisch interessant
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Der Weg für Genießer ist in beide Richtungen gut ausgeschildert. Bitte folgen Sie dem rot-weißen Markierungszeichen mit der Aufschrift 'Weg für Genießer' und dem 'G'.

Sicherheitshinweise

Der Weg führt teilweise durch Natur- und Landschaftsschutzgebiete. Bitte bleiben Sie auf den Wegen.

Bitte Vorsicht bei der Querung von Verkehrsstraßen!

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen festes Schuhwerk!

Rund um Versmold empfiehlt sich eher leichtes Schuhwerk.

Tipp des Autors

94 Kilometer am Stück zu wandern – das wäre etwas für Extremsportler. Deshalb haben wir für Sie sechs Etappen entworfen, auf denen Sie durch die Städte Borgholzhausen, Halle, Steinhagen, Werther und die Gemeinde Steinhagen streifen können. Die Abschnitte sind zwischen 11 Kilometer und 22 Kilometer lang, führen teils durch ebenes und teils durch hügeliges Gelände. Und sie bieten jeder für sich reichlich Genuss. Machen Sie sich auf den Weg zu Schlössern und Kirchen, steigen Sie auf Aussichtstürme, rasten Sie gemütlich an ganz besonderen Orten und erleben Sie Natur pur.

Parken

Parken ist auf verschiedenen Wanderparkplätzen möglich. Da der "Weg für Genießer" ein Rundkurs ist, sind Einstieg und Ende an jedem Ort der Strecke möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltepunkt Westbarthausen (Borgholzhausen), Bahnhof Halle/Westf., Bahnhof Steinhagen, Versmold Rathaus, ZOB Werther (Westf.).

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Karten

Wanderkarte "Weg für Genießer" - 5 Sinne erleben am Teutoburger Wald (2018), Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft Weg für Genießer, 4,00€

Verkaufsstellen:

Borgholzhausen: Rathaus, Schreibwarenhandel Herold, Haus Hagemeyer-Singenstroth, Luisenturm-Hütte

Halle (Westf.): Rathaus, Reise & Bahn Agentur Nikel, Rossini, Gasthof Tatenhausen

Steinhagen: Rathaus, Buchhandlung am Kirchplatz, Hotel & Restaurant Graf Bernhard 1344, Landgasthof Steinhägerquelle

Versmold: Buchhandlung Krüger, Emils Wirtshaus

Werther: Rathaus, Schreibwaren Ellerbrock, Buchhandlung Lesezeichen, Hotel & Restaurant Bergfrieden

 

Wandererlebnis "Borgholzhausen - Versmold - Halle - Werther - Steinhagen & Bielefeld" (2014), Herausgeber: Natur- und Geopark TERRA.vita, ISBN 978-3-945096-01-7, 5,80€

Weitere Informationen

www.geniesserweg.de

Stadt Borgholzhausen, Tel. 05425 80762, www.borgholzhausen.de

Stadt HalleWestfalen, Tel. 05201 183129, www.hallewestfalen.de

Gemeinde Steinhagen, Tel. 05204 9970, www.gemeinde-steinhagen.de

Stadt Versmold, Tel. 05423 954110, www.versmold.de

Stadt Werther, Tel. 05203 7050, www.stadt-werther.de

Wegbelag

  • Unbekannt (7%)
  • Straße (4%)
  • Asphalt (16%)
  • Schotter (44%)
  • Wanderweg (23%)
  • Pfad (6%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen