Hermannshöhen - Etappe 09 vom Hermannsdenkmal über die Externsteine nach Leopoldstal

GPX

PDF

17,23 km lang
Fernwanderweg
 Diese Etappe der Hermannshöhen verläuft auf dem breiter werdenden Kamm durch den südlichen Teil des Teutoburger Waldes bis zu seinem Ende am Velmerstot. Das Eggegebirge - die Zwillingsgipfel des Velmerstot - werden hier erreicht.



Störungsmeldung:  (September/Oktober 2023)
Zwischen Detmold-Berlebeck und Holzhausen-Externsteine ist der Hermannsweg wegen Forstarbeiten gesperrt. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert.
Siehe auch Störungsmeldungen auf www.hermannshöhen.de

Bitte beachten: Direkt unterhalb des Hermannsdenkmals gibt es eine Umleitung wegen Bauarbeiten. Die Umleitung ist vor Ort beschildert. Eine Grafik dazu finden Sie auf www.hermannshöhen.de unter "Aktuelles".

Die Etappe im Überblick:
 
1.            Start- und Zielpunkt der Etappe
Die Etappe startet am Hermannsdenkmal und endet in Leopoldstal.
 
2.            Länge der Etappe in Kilometern / Höhenmeter / Streckencharakter
Die Etappe hat eine Länge von ca. 17 km mit einem Höhenunterschied von etwa 550 m. Der Streckencharakter ist größtenteils eben oder leicht hügelig mit einigen kurzen, aber steilen Abschnitten.
 
3.            Landschaftliche Besonderheiten
Diese Etappe führt Sie auf dem breiter werdenden Kamm des südlichen Teutoburger Waldes und passiert den Übergang zum Eggegebirge am Velmerstot. Am Fuße des Mittelgebirgsrückens erstreckt sich die weite Sand- und Heidelandschaft der Senne. Am Fuße der sagenumwobenen Externsteine beginnt der Eggeweg, der bis zum Ende der Etappe 09 überwiegend parallel zum Hermannsweg verläuft. Vor dem Anstieg auf den lippischen Velmerstot führt der Weg durch das Silberbachtal entlang des Silberbaches. Am Ende der Etappe befindet sich der Lippische Velmerstot - ein karger Gipfel mit zerklüfteter Felsenlandschaft.
 
Hinweis: Während der Eggeweg zum benachbarten Gipfel des Preußischen Velmerstot führt, führt der Hermannsweg hinunter nach Leopoldstal. Für den Zuweg nach Leopoldstal müssen 2.200m zusätzlich berechnet werden.
 
Highlights auf der Route
  • Das Hermannsdenkmal - das Wahrzeichen der Hermannshöhen: Das insgesamt 54 m hohe Denkmal erinnert an Hermann, den Cherusker, der 9 nach Chr. die Varusschlacht gegen die Römer gewann. Tipp: Von der Aussichtsplattform des Denkmals aus haben Sie einen tollen Ausblick über die Landschaft.
  • Der Teuto-Kletterpark am Fuße des Hermannsdenkmals bei Detmold bietet sechs unterschiedlich schwere Parcours mit mehr als 80 Kletterstationen. In der abwechslungsreichen Welt aus Tauen, Bäumen und Plattformen kommen alle Kletterfreunde auf ihre Kosten.
 
  • Die historische Altstadt Detmold: Ehemalige Residenzstadt mit dem Residenzschloss und dem Westfälischen Freilichtmuseum.
 
  • Die Adlerwarte Berlebeck: Europas artenreichste und älteste Greifvogelwarte. Hier können Sie 180 große und kleine Greifvögel unterschiedlichster Arten erleben. Tipp: Besuchen Sie auf jeden Fall die Flugshows. Hier erfahren Sie von den Falknern Wissenswertes und Unterhaltsames über die Warte und die dort lebenden Greifvögel.
 
  • Die Externsteine: Das bedeutendste Natur- und Kulturdenkmal des Teutoburger Waldes. Um die fünf senkrecht aufragenden Steine ranken sich Mythen und Sagen. Tipp: Das Besteigen der Felsen lohnt sich. Von den Externsteinen aus hat man einen wunderschönen Panoramablick.
 
 Eine gute interaktive Tourenkarte findet man hier: 

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Wegbeschreibung

Hermannsdenkmal in Detmold-Hiddesen - Detmold-Berlebeck - Horn-Bad Meinberg/Holzhausen (Externsteine) - Horn-Bad Meinberg Unterführung der B1- durch das Silberbachtal auf den Velmerstot Horn Bad Meinberg/Leopoldstal Bahnhof.

Der Weg ist durchgängig mit dem "weißen H auf schwarzem Grund" markiert. Den Zugangsweg von Detmold nehmen Sie, wenn Sie zum Startpunkt hinaufwandern.

Über den Hermannsweg wandern Sie zum Bahnhof vom Etappenzielpunkt hinab.


Folgende Qualitätsbetriebe der Hermannshöhen finden Sie an dieser Etappe:

Detmold:  Horn-Bad Meinberg:
 Leopoldstal:

Steinheim-Sandebeck: 

Sicherheitshinweise

Festes Schuhwerk ist unbedingt angebracht!

Ausstattung

Entlang der Strecke gibt es kaum Einkehrmöglichkeiten. Nehmen Sie daher ausreichend Verpflegung, insbesondere Getränke mit!

Tipp des Autors

Ein schönes Zwischenziel und ideal für eine Einkehr ist der wanderfreundlich zertifizierte "Felsenwirt" nahe der Externsteine.


Direkt daneben: das moderne Infozentrum Externsteine, in dem Sie viel Wissens- und Sehenswertes rund um die Externsteine entdecken!


 

Anreise & Parken

B1, Ausfahrt Horn (Schilder nach Veldrom/Horn/Altenbeken/Detmold-Süd) Hermannsdenkmal ab hier ausgeschildert.


A2 Bei Ausfahrt 25-Kreuz Bielefeld in A33 Richtung Paderborn verlassen, Ausfahrt 22-Schloß Holte-Stukenbrock Richtung Detmold/Augustdorf fahren, ab hier Beschilderung Hermannsdenkmal folgen.

Parkplatz am Startort:


Parkplatz am Hermannsdenkmal (kostenpflichtig)


Grotenburg 2, 32760 Detmold

ca. 50 m

Bushaltestelle Hermannsdenkmal

792 Bad Pyrmont - Externst. - Detmold (Saisonal)

Fahrplanauskunft



Parkplätze mit Nahverkehrsanbindung entlang des Weges:


Parkplatz am Hermannsdenkmal (kostenpflichtig)

Denkmalstraße 139, 32760 Detmold

direkt am Weg

Bushaltestelle Hermannsdenkmal

792 Bad Pyrmont - Externst. - Detmold (Saisonal)

Fahrplanauskunft


Parkplatz Vogelpark Heiligenkirchen

Ostertalstraße 1, 32760 Detmold

 ca. 350 m zum Weg

Bushaltestelle

782 Detmold BHF - Externsteine - Bad Meinberg

792 Bad Pyrmont - Externst. - Detmold (Saisonal)

Fahrplanauskunft


Wanderparkplatz Berlebeck

Paderborner Str. 142, 32760 Detmold

ca. 150 m zum Weg

Bushaltestelle

701 Berlebeck - Detmold BHF - Pivitsheide

Fahrplanauskunft



Parkplatz Holzhausen-Externsteine

Schliepsteinweg 23, 32805 Horn-Bad Meinberg

ca. 350 m zum Weg

Bushaltestelle

782 Detmold BHF - Externsteine - Bad Meinberg
792 Bad Pyrmont - Externst. - Detmold (Saisonal)

Fahrplanauskunft



Wanderparkplatz Externsteine (kostenpflichtig)

Externsteiner Str. 35,
32805 Horn-Bad Meinberg

ca. 500 m zum Weg

BushaltestelleExternsteine

792 Bad Pyrmont - Externst. - Detmold (Saisonal)

Fahrplanauskunft


Wanderparkplatz Hermannsweg

Einfahrt gegenüber Paderborner Str. 33,
32805 Horn-Bad Meinberg

direkt am Weg

Bushaltestelle Horn, Waldschlößchen

R50/51 Paderborn - Bad Lippspringe - Horn

357 Horn BHF - Veldrom - Kempen

Fahrplanauskunft


Wanderparkplatz Zur Kattenmühle

Zur Kattenmühle, 32805 Horn-Bad Meinberg

ca. 450 m zum Weg

BushaltestelleKattenmühle

357 Horn BHF - Veldrom - Kempen

Fahrplanauskunft


Wanderparkplatz Leopoldstal

Silbergrund 62A,
32805 Horn-Bad Meinberg

am Ende des Zuwegs

Bahnhof Leopoldstal

Fahrplanauskunft

Öffentliche Verkehrsmittel

Detaillierte Infos finden Sie hier



Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW


08006 – 50 40 30 (kostenlos aus dem Deutschen Festnetz).


Download Fahrplan Touristiklinie

Karte

Leporello Hermannsweg (PublicPress), Wanderkarte NRW Nr. 39 „Hermannsland“, Wanderkarte NRW Nr. 63 „Eggegebirge“ (Nordteil)

Weitere Infos / Links

Autor:in

Ina Bohlken

Organisation

Projektbüro Hermannshöhen

Wegpunkte

Silbermühle (Rettungspunkt 1)
Rastplatz
Lippischer Velmerstot (Rettungspunkt 2)
Rastplatz
Stemberg
Aussichtspunkt/Aussichtsturm

Unsere Empfehlung

Silberbachtal
Naturerlebnispfad

In der Nähe

Tourdaten
Start: Hermannsdenkmal bei Detmold
Ziel: Velmerstot Leopoldstal

schwer

06:00:00 h

17,23 km

554 m

501 m

189 m

434 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.