Weg der Stille - (von Schwalenberg bis Marienmünster) - ökumenischer Pilgerweg von Schwalenberg nach Corvey -

GPX

PDF

16,87 km lang
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
regionaler Wanderweg
  • 04:58 h
  • 410 m
  • 393 m
  • 189 m
  • 330 m
  • 141 m
  • 16,87 km
  • Start: Marktstraße, 32816 Schwalenberg
  • Ziel: Abtei Marienmünster, 37696 Marienmünster
Innehalten & Weitergehen

Der 41 km lange „Weg der Stille“ lädt auf drei Etappen dazu ein, sich mit der Stille auseinanderzusetzen. Gedanken kommen und weiterziehen zu lassen. Innezuhalten und weiterzugehen. Die erste Etappe führt von der historischen Altstadt Schwalenberg zur Abtei Marienmünster.
Ausgangspunkt des ökumenischen Pilgerweges ist der historische Stadtkern Schwalenberg, über dem weithin sichtbar die gleichnamige Burg thront. Aber auch die verwinkelten Gassen und die vielen reich verzierten Fachwerkhäuser prägen das Erscheinungsbild des kleinen Städtchens.  

Der Weg führt Sie zunächst in einer Schleife entlang des Schwalenberger Stadtwassers. Dabei können Sie nicht nur dem leisen Plätschern des Wassers lauschen, sondern es lohnt sich auch genau hinzuschauen: Durch die Topografie des Burgberges und durch das geringe Stromgefälle entsteht die optische Täuschung, als fließe das Wasser in Schwalenberg bergauf.

Bevor Sie sich nun auf den weiteren Weg machen, können Sie der Evangelisch-reformierten Kirche Schwalenberg einen Besuch abstatten. Im Inneren der Kirche ist u.a. das Emmaus-Tafelbild im Chorraum sehenswert. Es zeigt den auferstandenen Christus mit den beiden Jüngern auf dem Weg nach Emmaus und ist somit die passende Einstimmung für den Pilgerweg – geht es doch nicht nur um die zurückgelegte Strecke, sondern auch um einen inneren Weg.

Durch den Schwalenberger Wald, der sich an einigen Stellen durch den Borkenkäfer sehr gelichtet hat und ganz neue Blicke freigibt, führt Sie der Weg hinunter zum Steinbach, der über ein paar Trittsteine überquert wird. Am Westerberg (kurz vor Kollerbeck) bietet sich Ihnen ein wunderbarer Panoramablick in die weite Landschaft. Die ideale Gelegenheit, eine kleine Pause einzulegen, die Aussicht zu genießen und in die Stille zu lauschen. Im weiteren Verlauf folgen Sie dem Burgensteig, vorbei an der markanten Oldenburg, bis zur ehemaligen Benediktinerabtei Marienmünster.

Die barocke Klosteranlage hat sich als „Kloster der Klänge“ einen besonderen Namen gemacht: Hier werden nicht nur hochkarätige Musikaufnahmen im Klassikbereich produziert, sondern auch zahlreiche Konzerte und musikalische Veranstaltungen durchgeführt. Vielleicht haben Sie ja Glück und Sie können bei Ihrem Besuch den Klängen der historischen Johann-Patroclus-Möller-Orgel in der Abteikirche (heute katholische Pfarrkirche) lauschen. Diese birgt das Klanggedächtnis Westfalens und ist weit über die Region hinaus bekannt.

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Wegbeschreibung

Der Weg ist in beide Richtungen mit dem Logo "Weg der Stille" gekennzeichnet.

Toureigenschaften

  • Beschilderung

  • Einkehrmöglichkeit

  • Kulturell interessant

  • Unterkunftsmöglichkeit

Anreise & Parken

Von Detmold kommend auf der B 239 Richtung Steinheim, weiter über die L 886 Richtung Schieder. In Schieder weiter der L 886 Richtung Schwalenberg folgen. Der Parkplatz befindet sich auf der rechten Seite.
Parkplatz an der L 886 (Mengersenstr., 32816 Schwalenberg)
Eine Rückreise zum Startpunkt der Wanderung mit dem ÖPNV ist grundsätzlich möglich. Sie sollten sich im Vorfeld allerdings über den Fahrplan und die Umsteigezeiten informieren. Der Link führt zur regionalen Fahrplanauskunft: Einfach die Starthaltestelle sowie das Ziel (Haltestelle: Schwalenberg, Am Oekerberg - ist ca. 1km vom Start der Tour entfernt!) eingeben und die gewünschte Zeit auswählen.
https://www.fahr-mit.de/fahr-mit/fahrplan-und-liniennetz/fahrplanauskunft-fm.php

Weitere Infos / Links

www.weg-der-stille.de

Ansprechpartner:in

Kulturland Kreis Höxter
Corveyer Allee 7
37671 Höxter

Autor:in

Katja Krajewski

Organisation

Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH

Tipp des Autors

Genießen Sie die Ruhe in der Abteikirche Marienmünster oder streifen Sie durch den Klostergarten, der nach historischem Vorbild angelegt wurde.

Unsere Empfehlung

Stadtwasser Schwalenberg
Naturerlebnispfad
Abtei Marienmünster
Kirche

In der Nähe

Anfahrt
Weg der Stille - (von Schwalenberg bis Marienmünster) - ökumenischer Pilgerweg von Schwalenberg nach Corvey -
37696 Marienmünster
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters