Franzosengrab

PDF

Naturerlebnispfad
Sagenhafter Ort mit phantastischer Aussicht
Zu diesem Ort gibt es verschiedene Sagen. Gefallene französische Soldaten sollen hier ihre letzte Ruhe gefunden haben. Ob es nun Soldaten aus der Armee Napoleons oder die Gefallenen der Schlacht bei Gohfeld im Jahr 1758 waren, die hier bestattet wurden – niemand weiß etwas Genaues. Auf jeden Fall lässt sich hier bei klarer Sicht ein herrlicher Rundblick vom Wiehengebirge über den Schweichelner Berg bis nach Herringhausen genießen.

 

Weitere Infos: www.fahr-im-kreis.de

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Das Franzosengrab befindet sich am alten Grenzweg.

Weitere Infos

Immer wissen, was fährt - eine kostenlose Nummer für alle Fälle: Unter 08006 50 40 30 erhalten Bus- und Bahnkund*innen in NRW rund um die Uhr Tarifinformationen, Fahrplanauskünfte und mehr.

Autor:in

Biologische Station Ravensberg

Organisation

Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.

In der Nähe

Franzosengrab

Alter Grenzweg
32120 Hiddenhausen

Website

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.