Friedenseichen

PDF

Naturerlebnispfad
Zwei alte Eichen rahmen die Bank mit Ausblick auf Istrup ein.
Friedenseichen an der Straße Wallmeier, die zwei Eichen wurden nach der gewonnenen Schlacht bei Sedan 1870 und den anschließenden Friedensverhandlungen mit den Franzosen im Jahre 1871 gepflanzt.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Parkplätze sind im Ort vorhanden.

Ansprechpartner:in

Autor:in

Helmut Don

Organisation

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.