© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz

Denkmäler & ­ Landmarken

... Wilhelm, Hermann & andere

Unverwechsel­bare Wahrzeichen

  • Die bekannteste Landmarke des Teutoburger Waldes ist natürlich das Hermannsdenkmal
    – die einzige ist es aber keineswegs.
  • Zahlreiche Aussichtstürme auf den Gebirgskämmen bilden reizvolle Etappenziele für Wanderer und eröffnen grandiose Fernblicke.
  • Und auch die Natur schuf unverwechselbare Wahrzeichen: die Externsteine, den Doppelgipfel des Velmerstot und die Porta Westfalica, den Weserdurchbruch durchs Wiehengebirge – gekrönt vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal.
  • Erkunden Sie die geschichtsträchtigen Denkmäler und atemberaubenden Landmarken
    der Urlaubsregion Teutoburger Wald!
  • Tipp: Führungen an den Denkmälern bieten spannende Einblicke und unvergessliche Erlebnisse!

Kleiner Herrgott bei Willebadessen

Willebadessen

© S. Köneke, Stadt Willebadessen

Sägemühle Meier Osthoff

Harsewinkel

© Foto: Heinrich Breitenstein

Vituskapelle Willebadessen

Willebadessen

© Ingrid Menzel, Stadt Willebadessen, Stadt Willebadessen

Lönsdenkmal Oerlinghausen

Oerlinghausen

© Stadt Oerlinghausen, Stadt Oerlinghausen

Karlsstein mit Bonifatiuskreuz von 797

Beverungen

© Hermann-Josef Sander, Tourist-Information Beverungen

Mühlenstumpf (Kumsttonne) Oerlinghausen

Oerlinghausen

© Stadt Oerlinghausen, Stadt Oerlinghausen

Denkmal Findlingspyramide

Borgholzhausen

© Fotostudio Warias, Stadt Borgholzhausen

Dreiländereck

Versmold

© Ludger Steinbreede, Stadt Versmold

Wurstträgerbrunnen Versmold

Versmold

© Martina Janssen, Stadt Versmold

Dobczyceplatz

Versmold

© Martina Janssen, Stadt Versmold
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters