Off the mainroads

  • Start: Thonenburg 1, 37671 Höxter / Albaxen
  • Ziel: Thonenburg 1, 37671 Höxter / Albaxen
  • 210,24 km
  • 3 Std. 1 Min.
  • 2590 m
  • 418 m
  • 89 m

Beste Jahreszeit

Fahrspaß auf kleinen Straßen

Fahrspaß auf kleinen Straßen. Hoch hinaus geht es auf dieser Tour, die euch zu drei Burgen mit herrlichen Ausblicken über das Eggegebirge, das Lipperland und das Diemeltal führt. Zwischendurch könnt ihr ganz entspannt die Fahrt auf den kleinen kurvigen Nebenstraßen genießen.

 

Los geht’s an der Tonenburg bei Höxter: Was einst den Corveyer Äbten als Schutzburg diente, hat sich längst zum beliebten Treff für Motorradfahrer entwickelt. Durch das Tal der Saumer führt euch die Strecke zunächst in Richtung Bödexen, wo der Blick zum ersten Mal auf den Köterberg fällt.

Die markante Kuppe mit dem 70 m hohen Fernmeldeturm ist nicht zu übersehen. Eine erste Pause könnt ihr bereits in Schwalenberg einlegen. Wie ein Schwalbennest schmiegt sich die Altstadt mit ihren bunten Fachwerkhäusern an den Burgberg.

Auf schmalen Straßen und durch kleine Orte geht es anschließend hinauf zur Kariensieker Höhe. Von hier reicht der Blick bis zur Abtei Marienmünster, die eingebettet ist in eine weite Landschaft aus Feldern und Wäldern. Kurze Zeit später könnt ihr dann bei Holzhausen neben den bis zu 200 m hohen Windkraftanlagen ein außergewöhnliches Kunstwerk entdecken: Mitten auf dem Feld stehen zwei zu Raketen umgestaltete Silos, die neben den »weißen Riesen« nahezu winzig wirken. In Bad Driburg solltet ihr euch den Abstecher zur Iburg nicht entgehen lassen: Die Anfahrt über vier Haarnadelkurven und die phänomenale Aussicht lohnen die wenigen Zusatzkilometer. Im weiteren Verlauf schlängelt sich die Straße gemütlich bis nach Rheder. Hier wartet mit Brauerei, Weidenpalais und Husarenmuseum ein kulturelles Kleinod auf euch.

Auch der weitere Verlauf ist Genuss pur: Freut euch auf weite Ausblicke und jede Menge Kurven, z.B.am Teufelsberg zwischen Erkeln und Tietelsen und bei Jakobsberg. Unübersehbar ist bei der kurvigen Anfahrt nach Trendelburg die mittelalterliche Burganlage mit dem Rapunzelturm mit der kleinen Weserfähre bei Lippoldsberg. Noch mehr Geschichten auf den Grund gehen könnt ihr zum Ende der Tour in der Porzellanmanufaktur Fürstenberg und dem UNESCO-Weltkulturerbe Corvey.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Höxter

Tonenburg

Weithin sichtbar ist er – der beeindruckende gelbe Wehrturm der Tonenburg bei Höxter-Albaxen. Dem Gegner „trotzen“ woll...

Mehr erfahren

Schieder-Schwalenberg

Burg Schwalenberg

Die Ursprünge der auf einem Bergsporn über dem Ort Schwalenberg gelegenen, mächtigen Höhenburg liegen im 13. Jahrhunder...

Mehr erfahren

Bad Driburg

Iburg Ruine

Gesichert durch eine Wall-/Grabenanlage, befand sich auf der Iburg bereits im 8./9. Jahrhundert eine 4 ha große Fluchtb...

Mehr erfahren

Brakel

Schloss Rheder

Das Schloss wurde im Jahre 1750 erbaut. Das Herrenhaus zeigt sich von außen äußerst schlicht, deutet nur kurze Seitenfl...

Mehr erfahren

Fürstenberg

Museum Schloss Fürstenberg

Porzellan-Zeitreise für große und kleine Besucher Das Schlossensemble der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG im Herzen des...

Mehr erfahren

Höxter

UNESCO Weltkulturerbe Corvey

Die ehemalige Reichsabtei Corvey ist das Herzstück der Klosterregion Kulturland Kreis Höxter.

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Sicherheitshinweise

Damit ihr die Touren auch wirklich unbeschwert genießen könnt und damit in der Bikerregion Kulturland Kreis Höxterauch künftig ungetrübter Fahrspaß möglich ist, gilt: Fahrt vorausschauend und geht im Zweifel runter vom Gas!

Tipp des Autors

Wahlsburg

WESER-FÄHRE - FÄHRMANN HOL ÜBER

Ohne den Antrieb von Motoren gleitet die „Märchenfähre“ bei Lippoldsberg von einem Ufer zum anderen. Fortbewegt wird sie allein durch die Kraft der Strömung. Während der zwei- bis dreiminütigen Fahrt könnt ihr nicht nur den Blick die Weser entlang genießen, sondern auch den unterhaltsamen Anekdoten des Fährmanns lauschen. Die Fähre fährt täglich vom 10. März bis 31. Oktober.

www.wahlsburg.de

Anfahrt

- A33 Richtung Paderborn, bei Ausfahrt Pad.-Zentrum auf B64 in Richtung Pad.-Zentrum/Höxter/Bad Driburg fahren, Ausfahrt B64 Richtung Höxter/Bad Driburg/Warburg bis Höxter - Albaxen fahren.

- A44 bis B252 in Warburg nehmen, auf A44 Ausfahrt 65-Warburg nehmen, B252 folgen, B241, L890 und B64 bis Höxter - Albaxen fahren.

Literatur

Motorradbroschüre "Lieblingstouren mit dem Motorrad" mit 10 Tourenkarten. Erhältlich beim Kulturland Kreis Höxter: Tel.: +49 5271 9743-20 www.bikerregion.de

Karten

Tourenkarte "Off the mainroads"

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Straße (96%)
  • Asphalt (4%)
  • Schotter (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen