4. Tour Ellerburg Aue Radweg: Rundfahrt Rödinghausen

GPX

PDF

36,41 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: mittel
Kondition: leicht
regionale Radtour
  • 02:40 h
  • 379 m
  • 379 m
  • 67 m
  • 260 m
  • 193 m
  • 36,41 km
  • Start: Bahnhof Bruchmühlen, Meller Straße, 49328 Melle
  • Ziel: Bahnhof Bruchmühlen, Meller Straße, 49328 Melle
Dieser unbeschilderte Rundkurs durch Rödinghausen und Bruchmühlen ist eine abwechslungsreiche und bergige Tour für am Denkmal-Thema interessierte Radler mit guter Grundkondition.

Diese Tour führt am bergigen Südhang des Wiehengebirges entlang mit herrlichen Aussichten und durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft. Nach dem Start am Bahnhof in Bruchmühlen (alternativ am Busbahnhof in Rödinghausen) geht es in Richtung Norden in die Nähe des Naturschutzgebietes Kilverbachtal nach Haus KIlver.Weiter geht es über den Ortskern von Rödinghausen in die Berge. Am 274 m hoch gelegenen Nonnenstein haben Sie den höchsten Punkt der Tour erreicht.Weiter auf dem Kammweg geht es zur Neuen Mühle und von dort bis zum Quellgebiet der Großen Aue in Dono. Die dann folgenden Km zurück nach Bruchmühlen gehen fast nur noch bergab. Weitere Informationen zu der Route finden Sie auf der Fahrradfreizeit-Homepage des Kreises Herford: fahr-imkreis.de

Dort steht auch eine Broschüre als kostenloser Download zur Verfügung.

Wegpunkte

Start
Bahnhof Bruchmühlen, Meller Straße, 49328 Melle
Nonnenstein
Denkmal
Gut Böckel
Denkmal

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Toureigenschaften

  • Familienfreundlich

  • Rundweg

Anreise & Parken

Über die A30 - Meller Straße

Parkplatz am Bahnhof Bruchmühlen, 49328 Melle

Busbahnhof Rödignhausen:


An der Stertwelle 27
32289 Rödinghausen

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Organisation

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Tipp des Autors

Highlights auf dem Weg:


• Bartholomäuskirche


• Alte Post


• Bismarckturm-Nonnenstein


• Nonnenstein Aussichtsturm


• Gut Böckel


• Staudenhof

Sicherheitshinweise

Schwierigkeit: Mittelschwer


Länge: 36,4 km


Dauer: 02:40 h


Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Unsere Empfehlung

In der Nähe

Anfahrt
4. Tour Ellerburg Aue Radweg: Rundfahrt Rödinghausen
32289 Rödinghausen
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters