Höxter | Historischer Stadtrundgang

GPX

PDF

4,51 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: sehr leicht
Asphalt
Stadtrundgang
  • 01:04 h
  • 95 m
  • 102 m
  • 7 m
  • 4,51 km
  • Start: Historisches Rathaus
  • Ziel: Historisches Rathaus
Entdecken Sie die schönsten und wichtigsten Zeugnisse der höxteraner Stadtgeschichte
823 schenkte Kaiser Ludwig der Fromme die „Villa Huxori“ dem neugegründeten Kloster Corvey. Unter dem Einfluss der Corveyer Reichsäbte entwickelte sich die Siedlung im Mittelalter zu einem wichtigen Fernhandelsort am Westfälischen Hellweg.

Im Laufe des 12. und 13. Jahrhundert gelang es den Bürgern eine Brücke und Stadtmauer zu erbauen sowie einen Rat als Selbstverwaltungsorgan einzusetzen und sich somit schrittweise von der Corveyer Herrschaft zu befreien.

Im 14. und 15. Jahrhundert konnte der Rat von Höxter Abkommen auf gleicher Augenhöhe mit Corvey abschließen und sich sogar in die Abtswahl einmischen. Mit der Einführung der Reformation unter dem Schutzherren Landgraf Philipp von Hessen folgte eine Epoche geistiger Neuorientierung. In dieser Zeit entstanden die zahlreichen, prächtigen Fachwerkbauten der Weserrenaissance, welche das Stadtbild bis heute prägen. Charakteristisch für den Baustil sind Dekorationselemente wie die auffälligen Fächerrosetten, Beschlag- und Pflanzenornamente sowie Anbauten in Form von Utlucht genannten Standerkern und Treppentürmen.

Wegpunkte

Start
Historisches Rathaus
Weserbrücke
Denkmal

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Toureigenschaften

  • Einkehrmöglichkeit

  • Kinderwagentauglich

  • Kulturell interessant

  • Rundweg

  • Wintertauglich

Autor:in

Tourist-Information Höxter
Uferstr. 2
37671 Höxter

Organisation

Stadt Höxter

In der Nähe

Anfahrt
Tourist-Information Höxter
Uferstraße 2
37671 Höxter
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters