Lage-Hörste

Lippe - Land des Hermann

Sanfter Gesundheitsort am Teutoburger Wald

Der staatlich anerkannte Luftkurort Lage-Hörste liegt am Fuße des Teutoburger Waldes. Nach Norden hin umgeben Wiesen und Felder den Ort. Die ländliche Lage im ehemaligen Fürstentum Lippe verleiht dem sanften Gesundheitsort ein vielseitiges Bild.

Die weite und wellige Landschaft lädt ein zu Wanderungen und Radwanderungen von Dorf zu Dorf, durch Wiesen und Felder. Für den Wanderer ist ein Streckennetz von über 100km durch Laub- und Nadelwälder markiert.

Johannissteine in Lage, Foto: Stadt Lage
© Stadt Lage
LWL Industriemuseum, Ziegeleimuseum in Lage, Foto: Stadt Lage
© Stadt Lage

Wandern, Familienferien, Ziegeleimuseum

Neben dem allgemeinen Wanderwegenetz gibt es einige besondere Wanderwege: den historischen Wanderweg, den literarischen Wanderweg, den Familienwanderweg und die therapeutischen Wanderwege für Conorarsportler.

Lage-Hörste ist schon zweimal im Bundeswettbewerb „Familienferien in Deutschland“ ausgezeichnet worden. Dazu beigetragen hat u.a. das vielseitige Veranstaltungsprogramm. Die Kernstadt Lage mit dem Ziegeleimuseum liegt ca. 7 km von Hörste entfernt.

 

Tipps für Lage - Hörste:

  • Radfahren und Wandern
  • Schloss Iggenhausen
  • Kirchdorf Heiden
  • Karolingische Steinkirche im Ortsteil Stapelage
  • Zieglerbrunnnen
  • Ziegeleimuseum
Schloss Iggenhausen in Lage, Foto: Stadt Lage
© Stadt Lage

Verkehrsamt Lage-Hörste
Freibadstraße 3
32791 Lage-Hörste
Tel.: 05232 8193
Fax: 05232 89531
verkehrsamt(at)lage.de
www.lage.de